Es werden notwendige Cookies gesetzt, um die Funktion dieses Forums zu gewährleisten. Datenschutzerklärung

Nahrungsergänzungsmittel?

in 4.) Ernährung von
Hallo zusammen,
mein Name ist Hannes und bin 20 Jahre alt. Ich trainiere seit mehreren monaten und sehe keine großen Veränderungen obwohl ich auch einen fitnesstrainer habe (deswegen habe ich keine ausführungsprobleme). Meine ernährung ist auch regelmäßig gut (kein junk food usw.). Kommen wir zum Punkt: man spricht so von Nahrungsergänzungsmitteln und würde mir gerne ein überblick verschaffen, bitte um hilfe.

Danke im vorraus,

Hannes

7 Antworten

von
Guck dir mal Protein und BCAA genauer an, eventuell auch Kreatin.
von
Lass die Finger davon. Warum chemie nehmen wenn es die Natur gibt
von
Ja ich muß auch zugeben das ich davon nicht soviel halte.Mann kann es oft damit auch übertreiben.
von
Hallo,

ich habe mich vor kurzem sehr mit dem Thema beschäftigt und habe mich dazu entschieden, ein Nahrungsergänzungsmiitel zu nehmen. Selbstverständlich habe ich darauf geachtet, dass es vegan und bio ist, auch das es in Deutschland hergestellt wird.

Ich nehme jetzt Gerstengras zu mir. 2 mal am Tag.

Mir hat es sehr mit meiner Gesundheit geholfen und ich habe schon von vielen gehört, dass es auch sehr gut bei fittness sein soll. Leider mache ich da nicht so viel.

Gerstengras ist wirklich 100% natürlich, besteht also nicht aus chemie, was ich sehr wichtig fand.
von
Protein, Creatin und BCAA´s sind namenswerte Supps über die du dich mal schlau machen kannst. In der Natur kann man sich solche präparate gar nicht zusammen essen.
von
Wenn man sich die Präparate in der Natur nicht zusammen essen kann...ist es dann sehr gewagt zu sagen, dass sie dann wohl nicht für uns vorgesehen sind? ;)
von
Lieber Hannes,

die grausame Wahrheit ist, dass die unglaublichen Schwimmer sicherlich viel trainiert haben, aber ansonsten so unglaubliche Schwimmer sind, weil ihre Körper eben genau so sind.

Wenn Dein Körper nicht so ist, wie derzeit ein 'sexy Männerkörper' in vielen Medien propagiert wird, dann heißt das nicht, dass er nicht gut so ist, wie er ist. Du wirst viel Zeit und Geld in Nahrungsergänzungsmittel, rigide Trainings- und Ernährungspläne oder gar unterhaltsame Chemikalien investieren können auf der Jagd nach dem Glück. Oder schauen können, wie Du Dich mit Dir wohl fühlst.

Denn letztendlich ist es das, was zählt.
von
Sehr schön geschrieben!
von
Ich würde eine gesunde Ernährung bevorzugen. Bei einer gesunden und ausgewogenen Ernährung solltest du alle wichtigen Nährstoffe zu dir führen

Ähnliche Fragen


Auf FragdenVeggie.de könnt ihr kostenfrei Fragen rund um die vegane und vegetarische Lebensweise stellen - auch ohne Anmeldung!

627 Fragen

1.7k Antworten

834 Kommentare

212 Nutzer

...