Es werden notwendige Cookies gesetzt, um die Funktion dieses Forums zu gewährleisten. Datenschutzerklärung

Lieblings Muffin Rezept zum beeindrucken?!

in 3.) Rezepte von
Hi, suche ein super Muffin Rezept (vegan), weil wir nächste Woche in der Schule frühstücken und ich dachte, es wird mal Zeit zu beweisen, dass auch veganes Backen problemlos möglich ist und lecker dazu!

Dewegen meine Frage: Habt ihr ein leckeres lieblings Rezept für Muffins das ihr bereit seit zu teilen?

Am liebsten wäre mir ohne Banane, aber schreibt einfach was euch einfällt. Danke im Vorraus!!! :)

2 Antworten

von

Hey Anonym!

Hier kommt mein absolutes Lieblingsmuffinrezept, ich habe es schon sooooo oft gemacht und sogar meine Schwester, die bei dem Wort Vegan immer Zuckungen bekommt und meine Rezepte nie will, wollte es sofort. Ich habe es von meiner Kollegin bekommnen und dann einfach in vegan umgearbeitet. Sehr einfach und sehr lecker.

Lange Rede und endlich das Rezept:

1. 2 EL Mehl + 1 EL Backpulver +2 EL neutrales Öl + 2 EL Wasser mit einem Rührbesen aufschlagen. (Ei-Ersatz vom veganen Backpapier von PETA)

2. Die Mischung + 150 gr Zucker + 1 Pk Vanillinzucker + 80 gr Pflanzenöl + 250 gr Natur(Soja)Joghurt schön miteinander verrühren... rühren... rühren... rühren....

3. Die Trockenen Zutaten, also: 250 gr Mehl + 1 Pk Backpulver kurz unterrühren.

4. Ab in die Förmchen und im vorgeheizten (175°C) 20-25 Minuten backen.

Das ist der Grundteig, dann kann da noch alles mögliche rein, ich schnippel immer gerne einen Apfel in klitzekleine Stücke dazu und mische unter das Mehl etwas Zimt. Es geht natürlich auch mit Nüssen (vorsicht Allergie), Beeren, Kakaopulver, usw...

Lass es dir schmecken!!

LG

Julia

PS: wer teilt denn bitte keine Rezepte?!

von

Mein Lieblingsrezept hat sogar nichtvegane Freunde und Familie begeistert, sie schmeckten nichts raus.

Marmor-Muffins:
12 Stück
Zutaten:
250g Mehl (Type 405)
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
85 g Apfelmus (am besten ohne Stücke)
140 g Zucker (braun oder weiß)
1 Päckchen Vanillezucker
80 ml neutrales Öl oder 125 g pflanzliche Margerine
300g Naturjoghurt (Alpro Soya)
1 EL Rum
3 EL Kakaopulver
4 EL Sojadrink Vanille
Pflanzliches Fett oder Papierbackförmchen

So geht´s:

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Vertiefungen einses Muffinblechs einfetten oder Papierförmchen hineinsetzen.

Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit dem Backpulver und dem Natron sorgfältig vermischen.

Den Apfelmus in eine andere Schüssel hineingeben. Dann den Zucker, den Vanillezucker, das Öl oder die Margerine, den Joghurt und den Rum hinzufügen und gut verrühren.

Die Mehlmischung zum Apfelmusgemisch geben und nur so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. Die Hälfte des Teiges mit dem Kakaopulver und dem Sojadrink Vanille kurz verrühren.

Die Bleckvertiefungen jeweils zur Hälfte mit dem hellen und dann mit dem dunklen Teig füllen. Im Backofen (Mitte, Umluft 160 Grad) 20-25 Min. backen. Die Muffins im Backblech 5-10 Min. ruhen lassen, aus den Förmchen nehmen und nach Belieben servieren.

Guten Appetit!

Ähnliche Fragen

2 Antworten
0 Antworten
1 Antwort
6 Antworten

Auf FragdenVeggie.de könnt ihr kostenfrei Fragen rund um die vegane und vegetarische Lebensweise stellen - auch ohne Anmeldung!

627 Fragen

1.7k Antworten

836 Kommentare

212 Nutzer

...