Es werden notwendige Cookies gesetzt, um die Funktion dieses Forums zu gewährleisten. Datenschutzerklärung

würdet ihr vegane "Chemie-Produkte" wie Chemiekäse etc. essen oder legt ihr Wert auf Natürlichkeit?

in 5.) Produktanfragen von

7 Antworten

von
Eine kleine Erklärung bezüglich deiner Auffassung von "Chemieprodukten" und "natürlichen Produkten" wäre dazu ganz hilfreich, da ich bisher noch keinen Salpeter-Kobald-Käse gesehen habe. ;)
von
ein sogennanter Analogkäse besteht aus  Wasser, Milch-, Soja- oder Bakterieneiweiß und Pflanzenöle, sprich nicht aus dem, woraus eigentlich "normaler", tierischer bzw. pflanzlicher Käse besteht, nämlich aus (soja)Milch. Mit "natürlichen Produkten" meinte ich Produkte denen keine chemischen Zusätze, Geschmacksverstärker etc. beigefügten würden eben naturbelassen sind!. Ich hoffe, dass klingt nun ein wenig aufschlussreicher ;)
von
Wasser, Eiweiße und Pflanzenöle haben aber nichts chemisches an sich, sondern sind dann soch relativ "natürlich". ;)

Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und Myriaden an E-Nummern sind dann wieder was anderes.
Um die Frage dahingehend zu beantworten: Ich schau drauf, möglichst wenig davon im Essen zu haben, insbesondere Glutamat etc., allerdings ist das beim Einkauf nicht unbedingt oberste Prämisse.
von
"Wasser, Eiweiße und Pflanzenöle haben aber nichts chemisches an sich"

Definitionssache. Alles Verbindungen - alles Chemie. :P
von
Ja klar, ich esse den, damit habe ich kein Problem.Ob im Willmersburger Pizzaschmelz und in anderem veganen Käse wirklich soviel schädliche Chemie enthalten ist, bezweifle ich.

Die (Pseudo-)Bios essen ihren BIo-Käse, der durch Kuhausbeutung hergestellt ist. Nein Danke!

"Bio" kommt aus dem Griechischen und heisst "leben". Milch-und Käseerzeugung hat mit Leben gar nix zu tun.

Kein Tier trinkt über ein gewisses Alter hinaus Milch. Mich und auch Käse etc. sind deshalb unnatürlich .

Mal keine Panik wegen den angeblich unnatürlichen Zusatzstoffen im Käse-Ersatz gg
von
Ich mag generell keinen Käseersatz. Und ich möchte, egal um welches Lebensmittel es sich handelt, wenn möglich keine Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker, Färbemittelchen, Zucker en masse essen. Da hat oft nur die Wahl zwischen Pest und Cholera oder eben Verzicht und wenn möglich selbstmachen.
von
Chemiekäse? Verstehst du unter Chemie, alles? Oder meinst du synthetisch erzeugte Stoffe, die nicht in der Natur vorkommen?

Wasser ist H2O. H2O ist eine CHEMISCHE Verbindung und trotzdem komplett natürlich. ;)

Und ich verzehre auch produkte jeglicher Art mit synthetisch hergestellten Aromastoffen, die vegan sind, sofern das deine Frage beantwortet. Ansonsten besteht veganer "Käse" ja auch nur aus natürlichen Pflanzenfetten, Soja etc.
von
Wenn Dir veganer Käse nicht zusagt, kannst Du ja "richtigen" Käse essen.

Der ist aber weder bio, noch öko, noch natürlich, noch gesund.
von
Hängt euch doch nicht so an dem Wort "Chemie" auf! Ist etwas unglücklich formuliert, ja, aber ich denke, jede/r hier weiß, was mit der Frage gemeint ist.

Ich esse ab und an veganen Käse, nicht unbedingt auf Brot, aber als Pizzaschmelz ist er ganz nett, wenns mal schnell gehen muss und Kinder mitessen (die die ich kenne, stehen nämlich alle nicht auf selbstgemachten Hefeschmelz). Ansonsten meide ich zugesetzte Aromastoffe, ob sie nun "natürliches Aroma" heißen oder einfach nur "Aroma". Natürlichkeit ist mir wichtig, auch wenn ich gelegentlich mal ne Ausnahme mache, der Bequemlichkeit oder einfach der Lust auf Ungesundes wegen ;) Doch größtenteils versuche ich, möglichst selten stark verarbeitete Produkte zu essen.
von
Also was mich an veganem Fertigkäse vom Discounter am meisten stört bzw. ärgert ist, dass dieser m.E. keinen Mehr- und Nährwert für mich und meinen Körper bietet. Okay, er schmeckt i.d.R. eigentlich ganz gut, aber das war es auch schon. Häufig sind es lediglich gehärtete Fette wie Palmöl, kein Eiweiß etc. Deswegen kaufe ich diesen eher weniger. Schöner und gesünder ist dann doch selbst gemachter veganer Cashew-Käse.

Auf FragdenVeggie.de könnt ihr kostenfrei Fragen rund um die vegane und vegetarische Lebensweise stellen - auch ohne Anmeldung!

628 Fragen

1.7k Antworten

836 Kommentare

212 Nutzer

...