Es werden notwendige Cookies gesetzt, um die Funktion dieses Forums zu gewährleisten. Datenschutzerklärung

Vegan leben im Elternhaus

in 6.) Eltern & Familie von
Hi,

ich hätte eine Frage. Da ich noch minderjährig bin lebe ich bei meinen Eltern. Meine Eltern wollen aber nicht Vegan kochen. Wie kann ich mich trotzdem Vegan ernähren?

danke für eine Antwort schonmal im Voraus

lg

1 Antwort

von
Für meine Mutter war das anfangs auch ungewohnt, aber sie hat immer schon gerne Gemüse gegessen, weshalb wir viele Gerichte essen, die nicht offensichtlich vegan sind und die deshalb keine Ersatzprodukte erfordern, wie z.B. Reispfannen oder Nudeln mit Gemüsesoße. Vllt können sich deine Eltern ja zum Teil damit anfreunden. Sonst kommen die tierischen Produkte ja auch oft erst gegen Ende der Zubereitung zu den restlichen Zutaten, sodass du dir vorher deinen Teil abnehmen kannst (bspw. bevor die Sahne in die Soße kommt oder das Fleisch zum Gemüse etc.). Wenn gar nichts davon funktioniert, kannst du es natürlich auch wie meine Freundin machen und für dich selbst kochen, wenn du die Zeit dafür hast. Wobei deinen Eltern das vielleicht nicht gefallen wird. Lass dich nicht entmutigen! In meinem Umfeld bin ich anfangs auch auf viel Ablehnung gestoßen, aber wenn du dabei bleibst, gewöhnt sich dein Umfeld daran und deinen Eltern erscheint es dann auch nicht mehr so absurd, vegan für dich zu kochen ;)

Auf FragdenVeggie.de könnt ihr kostenfrei Fragen rund um die vegane und vegetarische Lebensweise stellen - auch ohne Anmeldung!
Erfahre mehr über uns.
Kennst du schon unsere neue Seite Pflanzlich.de?

617 Fragen

1.6k Antworten

832 Kommentare

211 Nutzer

...