Es werden notwendige Cookies gesetzt, um die Funktion dieses Forums zu gewährleisten. Datenschutzerklärung

Kindergartenkind: Weihnachtsbäckerei mit Eiern

in 6.) Eltern & Familie von
In wenigen Monaten beginnt wieder die fröhliche Weihnachtsbackzeit. Nachdem, was ich im letzten Jahr so alles mitbekommen habe, drängt sich mir folgende Frage auf:

Wie gehen wir am besten damit um, bzw. wie reagieren wir, wenn die Kinder im Kindergarten Plätzchen u.ä. mit Eiern backen? Letztes Jahr sind sie sogar extra noch in ein Einkaufszentrum gefahren, wo eine "Weihnachtsbäckerei" aufgebaut war und mein Kind hat dann natürlich auch so Plätzchen mit nach hause gebracht, die obendrauf mit Ei beschmiert waren, damit die Deko hält.

Jetzt mal abgesehen vom ethischen Standpunkt solcher Backzutaten, ist es doch auch total unhygienisch, wenn Kleinkinder mit rohen Eiern herummatschen, oder!?

Ich könnte mein Kind bei der nächsten, ähnlichen Veranstaltung einfach nicht mitfahren lassen, aber dann ist er traurig und fühlt sich ausgeschlossen. Also was tun? Bei den ErzieherInnen werde ich mit Sicherheit auf Unverständnis stoßen...

1 Antwort

von
Wie wäre es, wenn du im Kindergarten vorschlügest, selbst (bzw. vielleicht mit anderen Eltern, Freunden o.ä. zusammen) eine Art Weihnachtsbäckerei zu veranstalten - ohne Ei und Milch etc.?

Auf FragdenVeggie.de könnt ihr kostenfrei Fragen rund um die vegane und vegetarische Lebensweise stellen - auch ohne Anmeldung!

619 Fragen

1.6k Antworten

832 Kommentare

211 Nutzer

...