Es werden notwendige Cookies gesetzt, um die Funktion dieses Forums zu gewährleisten. Datenschutzerklärung

Rohkost Heilt Krebs?

in 4.) Ernährung von
Diese Aussage habe ich in diesem Artikel gefunden:
https://www.bunte.de/kochen-geniessen/gourmet-rohkost-vor-und-nachteile-59914.html

Es wird im Artikel leider nicht richtig auf die Aussage eingegangen, was ich nach solch einer Teilüberschrift merkwürdig finde...

Aber die Aussage an sich finde ich sehr gewagt, ich glaube auf jedenfalls nicht daran das Rohkost Krebs heilen kann. Schön wäre es ja aber ich glaube es nicht. Vielleicht ist die Aussage ja auch anders gemeint und ich Interpretiere dort was Falsches hinein aber als Diskussionsstoff reicht es mir alle mal.

Also Leute kann Rohkost Krebs heilen???

4 Antworten

von

Hallo Nelson,

ich kenne zwar persönlich niemanden, der Krebs hatte und durch Rohkost geheilt wurde, aber ich kann dir zu diesem Thema sowohl einen Blog als auch ein Buch empfehlen.

Der Blog heißt www.chrisbeatcancer.com und wurde von einem jungen Mann geschrieben, der an Darmkrebs litt, Chemotherapie ablehnte und sich weitestgehend von Rohkost ernährte. Er besiegte den Krebs.

Das Buch heißt China Study und wurde geschrieben von T. Colin Campbell. Er erforschte viele Jahre lang, wie sich Krebs in Verbindung mit tierischem Protein verhält.

Reinschauen lohnt sich auf jeden Fall, allerdings würde ich dir das Buch nur empfehlen, wenn du ein wirklich ausgeprägtes Interesse an dem Thema und auch allgemein an der Ernährungswissenschaft hast, da es recht wissenschaftlich geschrieben ist und stellenweise etwas trocken zu lesen ist.

Hoffe, ich konnte dir helfen :)

von
Rohkost kann den Krebs zu einem bestimmten Maße hin heilen, viele Inhaltsstoffe beugen Krebs vor oder bringen den Körper wieder in Schuss bei einer Krankheit. Manche Gemüse-/Obst- und Sprossensorten enthalten Stoffe, die Krebs "zerstören" können. Man hat schon gewisse Dinge nachgewiesen und versucht auch, diese in eine Therapieform zu bringen

Also in "Rohkost kann Krebs heilen" steckt schon Wahrheit drin- ich empfehle dir das Buch: "Krebszellen mögen keine Himbeeren", da kann man über Krebs und über Krebshemmende Stoffe in Obst/Gemüse nachlesen!
von
Rohkost kann den Krebs zu einem bestimmten Maße hin heilen,
 
Ja hier kann ich mich auf jeden Fall anschließen! Und, was noch, Anti-Krebs-Effekte hat, ist der Reishi Pilz! Das habe ich dann im Web gelesen. Fand es sehr interessant und wenn es tatsächlich hilft, dann wäre es doch toll. Meine Oma hat auch Krebs und ich muss gestehen bzw. feststellen, dass es ihr durchaus besser geht, seit sie den genannten Pilz als Tee einnimmt! Bin echt positiv überrascht und mal sehen, wie sich das ganze noch entwickelt!
 

 

Ah, Krebst ist die schlimmste Krankheit überhaupt!!!
von
Wenn ich ehrlich bin, glaube ich da auch nicht dran! Wäre zwar schön, wenn es so wäre... mein Großvater ist vor kurzem an Krebs gestorben ;( Er hat lange mit diesem gekämpft und am Ende den Kampf verloren! Leider... In dieser ganzen Zeit habe ich immer wieder mal nach nützlichen Infos gesucht bzw. nach etwas was ihm helfen könnte! Habe auch einiges gefunden, was sicherlich dazu geführt hat, das er dann so lange durchgehalten hat! Interessant fand ich dann auch diesen Artikel bzw. Krebstheorie https://www.hoffnung-bei-krebs.com/Krebstheorie-Johanna-von-Budwig.html ! Kann man sich gerne mal durchlesen! 
 
Nun ja, ich hoffe so sehr, dass man etwas findet das dann tatsächlich den Krebs heilt!!!

Ähnliche Fragen


Auf FragdenVeggie.de könnt ihr kostenfrei Fragen rund um die vegane und vegetarische Lebensweise stellen - auch ohne Anmeldung!

619 Fragen

1.6k Antworten

832 Kommentare

211 Nutzer

...