Es werden notwendige Cookies gesetzt, um die Funktion dieses Forums zu gewährleisten. Datenschutzerklärung

Ich esse Fisch. Bin ich ein Vegetarier?

in 10.) Pescetarismus von
darf ich mich so nennen?

6 Antworten

von
Nein, Du bist so weit ich weiß Pescetarier (Fisch-Esser). Es Gibt hier die Frage "Warum geben sich Pescetarier immer als Vegetarier aus", lies dir das durch. Oder schau bei "Was ist ein Pescetarier". Die meisten meinen allerdings, dass sie Vegetarier sind, obwohl sie Fisch essen.

LG Elisabeth(Papaya77)
von
ja korrekt: kein vegetarier sondern pescetarier.
von
Elisabeth hat recht. Aber ich habe mich auch als Vegetarier bezeichnet als ich noch Fisch gegessen habe.

Ich denke dass ist nicht so schlimm, bevor man jedem Depp erklären muss was ein Pescetarier ist... das habe ich mir jedenfalls damals gedacht. Wenn ich gefragt wurde, ob ich Vegetarier bin, habe ich immer gesagt:"Ja. Ich esse kein Fleisch."

Hoffe ich habe die Vegetarier damit nicht beleidigt ;)

Mittlerweile bin ich aber Veganerin, damit ist das Thema gegessen ;)

 

lg
von
Du darfst prinzipiell, orauf du Lust hast. ;)

Aber korrekterweise wäre es "Pescetarier".

Ich habe mich, als ich noch "nur" Vegetarier war, immer etwas darüber geärgert, dass sich Leute Vegetarier nenne, die trotzdem Tiere (Fische) aßen. War/ist wohl meinem Verständnis geschuldet, dass Vegetarismus bedeutet, keinen direkten Tod für die eigene Ernährung in Kauf zu nehmen. Und Fische wachsen eben nicht auf Bäumen. ;)
von
Nein. Wenn du Vegetarier bist darfst du such kein Fisch essen, weil dafür muss auch ein Tier geschlachtet werden.
von
Nein.

Vielleicht ein Möchtegernvegtarier oder ein Pseudovegetarier.
von

Wenn man kein Fleisch und kein Fisch isst heißt es Vegetarier. 

Wenn man kein Fleisch isst, aber Fisch dann heißt es Pescetarier.


Auf FragdenVeggie.de könnt ihr kostenfrei Fragen rund um die vegane und vegetarische Lebensweise stellen - auch ohne Anmeldung!

627 Fragen

1.7k Antworten

834 Kommentare

212 Nutzer

...