Es werden notwendige Cookies gesetzt, um die Funktion dieses Forums zu gewährleisten. Datenschutzerklärung

Welche Vegetarier-/Veganer-Seiten gibt es noch?

in 11.) Off-Topic von
Wisst ihr noch irgendeine sinnvolle Seite?

6 Antworten

von

Wie, es gibt tatsächlich noch andere Seiten neben FragdenVeggie.de? cheeky

Aber nun mal im Ernst: Mittlerweile gibt es tatsächlich viele gute und informative Seiten. Allerdings steuere ich keine in aller Regelmäßigkeit an, wenn was ist, suche ich immer bei google.

Gibt es eigentlich einen Webkatalog für vegane und vegetarische Seiten?

von
Ja, es gibt tatsächlich einen Webkatalog. Ich wurde mal per Post angeschrieben. Allerdings wollten die so weit ich mich erinnere Kohle von "kommerziellen" Seiten (sprich mit Werbebannern). Hab mir die Seite damals angesehen und dann nie wieder etwas davon gehört.
EDIT: Habs gefunden: -entfernt - ok, ist eigentlich doch kein Webkatalog.
von
vegpool.de. Auf der Seite kann man Zutatencheck. EAN Nummer eines Produktes eingeben und Zutaten, so kann man herausfinden ob der Artikal vegan ist oder nicht.
von
Was verstehst du unter "sinnvolle Seite"?

Rezepte? Aufklärung? Theorie? Produktdatenbank? Foren? Blogs?
von
Seiten, die informativ und interessant sind bzw. die ihr sinnvoll findet und mir empfehlen würdet.
von
Hier: *Link entfernt* findest du eine Liste von verschiedenen Seiten mit Veganismusbezug. Bspw. über Produktanfragen, Rezepte, Tierrechte, Bilddokumentation von Tierausbeutung, usw.

Weitere interessante Seiten:
http://www.soylent-network.com/
http://www.veganuk.net/ (englisch)
http://antitierbenutzungshof.de/
...
von
www.peta.de

www.petakids.de
von
seit einiger Zeit gibt es ein SOCIAL NETWORK nur für Veganer aus der ganzen Welt 8D *Link entfernt, da veraltet*

Ihr könnt es natürlich weiter sagen. Wir wollen das mit der Seite Veganismus weiter verbreitet wird, für unsere nicht-menschlichen Freunde und die Umwelt.
von
Gefällt mir gut die Seite. Nur mit dem Englisch klappts bei mir nicht so gut ;-) Läd jedenfalls ein, um sich dort länger umzusehen.
von
mach dir da keine Sorgen. Konzept ist einfach. Rebleate Bilder die dich ansprechen. Außerdem sind auch viele deutschsprachige User angemeldet.
von
Es gibt seit einiger Zeit auch "The Vegan Rainbow Project"

Die haben auch eine eigene Seite und klären etwas zu dem Zusammenhang von Speziezismus und Misogyn(oir) also patriarchaler Tierausbeutung und patriarchaler Frauenausbeutung auf. Aber ich finde das ist immer noch unzureichend im Bezug zu Frauenfreundlichkeit. Da bin ich schon viel weiter.

Auf FragdenVeggie.de könnt ihr kostenfrei Fragen rund um die vegane und vegetarische Lebensweise stellen - auch ohne Anmeldung!

619 Fragen

1.6k Antworten

832 Kommentare

211 Nutzer

...