Es werden notwendige Cookies gesetzt, um die Funktion dieses Forums zu gewährleisten. Datenschutzerklärung

Europaweite Steuer auf Fleisch - sinnvoll?

in 11.) Off-Topic von

Habe auf Spon entdeckt, dass Schweden eine EU-weite Steuer auf Fleisch fordert. Da wird die "Fleischlobby" wohl nicht mitmachen, denke ich. Was haltet ihr davon?

5 Antworten

von
Klar, wieso nicht. Wenn die deutsche Regierung es schafft für jeden Sch..ß Steuern zu verlangen, wird es keinem wehtun auch hier Steuern zu verlangen. Vielleicht tut sich ja danach mal was.
von
Also wenn man bedenkt, wie umweltschädlich die Fleischproduktion ist? Warum nicht?

Eigentlich würde ich sagen ja, aber was wenn die Fleischproduzenten diese erzwungene Preiserhöhung durch noch billigere Produktionsmöglichkeiten versuchen auszugleichen und die Tiere noch mehr darunter leiden?
von
Da die Tierindustrie sowieso auf maximalen Profit aus ist (Kapitalismus olé...), wird sie immer soweit es geht Geld rausschlagen und dafür Tiere, Umwelt, Arbeiter und alles andere hinten anstellen.
Wenn sie´s können, werden sie´s tun.
von
Ich finde es an sich sinnvoll allein auf Grund wegen der unglaublich schlechten Öko-Bilanz, aber anstatt Steuern draufzupacken, sollte man eventuell vorher aufhören Massentierhaltung & Co. zu subventionieren!
von
Wenn mit dieser Steuer zum Beispiel die Landwirtschaft und der Pflanzenanbau gefördert werden, wäre es eine gute Sache. Schließlich werden durch die Tierhaltung Böden unfruchtbar, die Ozonschicht immer kleiner und durch die Futterproduktion und deren Monokulturen müssen Regenwälder abgeholzt werden, auf deren Teile jahrzehntelang kein Bäumchen mehr wächst.
von
ich bin dagegen. Ich will, dass die Subventionen abgeschafft werden. Dann würde der Preis automatisch steigen und wir müssten nicht zwei mal für ein Produkt zahlen!

Auf FragdenVeggie.de könnt ihr kostenfrei Fragen rund um die vegane und vegetarische Lebensweise stellen - auch ohne Anmeldung!

808 Fragen

1.9k Antworten

841 Kommentare

248 Nutzer

...