Es werden notwendige Cookies gesetzt, um die Funktion dieses Forums zu gewährleisten. Datenschutzerklärung

Wie deckt ihr euren Mineralstoffbedarf?

in 4.) Ernährung von
Hallo,

wie deckt ihr euren Bedarf an Kalzium, Magnesium, Phosphor? Wenn man von den allgemeinen Bedarfswerten ausgeht wird es damit glaube ich schon schwierig. Gut diese Werte beziehen sich aber auch auf Allesesser. Was soviel bedeutet das ein Veganer weniger benötigt da er durch seine Ernährung nicht so viele Mineralstoffe ausscheidet, oder? Was wären dann realistische Werte was den Nährstoffbedarf eines Veganers angehen? Könnte mir vorstellen das man diesen mit grünen Smoothies gut decken könnte. Wie seht ihr das?

Gruß

Michi

1 Antwort

von
Schau einfach mal auf provegan.info. Dort sind alle Nährstoffe und ihre veganen Quellen aufgelistet.

Ich persönlich lebe nicht nach einer Tabelle, sondern esse, was mir schmeckt und vegan ist (seit 7 Jahren). Meines Erachtens geht diese Panik vor Unterversorgung auf Unsicherheiten in der Anfangsphase der Umstellung zurück, vor allem, wenn KarnistInnen einen ständig mit dämlichen Fragen nerven (sollen sie doch selbst mal recherchieren).
von
Vielen Dank für deine Antwort,
ich selber lebe jetzt auch schon (oder erst) seit 9 Monaten vegan und halte es bisher genauso wie du auch. Ich esse was mir schmeckt. Habe mir aber vorgenommen in Zukunft mehr Kräuter zu essen da diese ja sehr mineralstoffreich sind. Habe da an Thymian, Bärlauch, Kresse und Schnittlauch gedacht da diese nicht zu intensiv schmecken und man auch größere Mengen (50g/Tag) davon essen kann. Kennst du vielleicht noch weitere Kräuter mit solchen Eigenschaften?
Gruß

Ähnliche Fragen


Auf FragdenVeggie.de könnt ihr kostenfrei Fragen rund um die vegane und vegetarische Lebensweise stellen - auch ohne Anmeldung!

626 Fragen

1.6k Antworten

833 Kommentare

211 Nutzer

...