Es werden notwendige Cookies gesetzt, um die Funktion dieses Forums zu gewährleisten. Datenschutzerklärung

muss man als veganer immer noch auf seine ernährung achten

in 4.) Ernährung von
Hi,

muss man als veganer immer noch auf seine ernährung achten oder nimmt man schon automatisch ab weil man ja keine tierischen produkte mehr isst ?

4 Antworten

von
Dass man auf seine Ernährung achten und dafür sorgen muss, genug Nährstoffe zu sich zu nehmen, sollte bei jeder Ernährungsform selbstverständlich sein. Ob Omnivore, Vegetarier oder Veganer - niemand ist per se durch das, was er zu sich nimmt, gesünder. Es kann sowohl Fleischesser geben, die sich nur von fettigen Speisen ohne viel Gemüse ernähren, als auch Vegetarier oder Veganer, die dann eben bevorzugt zur Chipstüte oder zu Pommes greifen.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ich beim Umstieg auf Vegetarismus relativ viel abgenommen habe (hatte zuvor Normalgewicht kurz vor leichtem Übergewicht), allerdings habe ich zuvor auch recht viel Wurst und Fleisch konsumiert. Mittlerweile lebe ich aus ethischen Gründen vegan und fühle mich so körperlich und geistig am besten, was aber nicht heißt, dass es jedem Veganer so gehen muss. Da kommt es eben auch drauf an, wie ausgewogen er sich ernährt. Man kann als Veganer auch richtig viel zunehmen, gerade mit Nüssen, Avocados, Pommes, Pizza, Chips, Schokolade und vielen Ersatzprodukten ist das relativ einfach.
von
Wenn Du als Veganer wirklich nichts außer Kartoffeln, Nudeln & Reis mampfst, wird das mit dem Abnehmen vermutlich schwierig... ;) aber wer macht das schon.

Wichtig ist, dass Du darauf achtest ausreichend Vitamine zu bekommen. Als Veganer ist gerade B12 etwas, wo Du ein Auge drauf haben solltest. B12 ist z. B. in Sauerkraut oder Norialgen enthalten.
von
Ich esse übrigens meist täglich schüsselweise (1000kcal+) Kartoffeln, Nudeln und Reis als Hauptnahrungsmittel und nehme nicht zu und habe keine Probleme.

Habe aber auch schon mal mit Fettem Zeug in wenigen Wochen absichtlich 10 Kilo zugenommen. Das war aber bestimmt nicht ganz so gesund gewesen.
von
Man sollte auf jeden Fall auf seine Ernährung achten und sich nicht zu einseitig ernähren. Man muss Ersatzprodukte finden, die einem die Nährstoffe geben, die man vorher über tierische Produkte aufgenommen hat.
von
Veganer werden um abzunehmen? Nun ja.. Bin ich nun kein Fan von, aber schaden tut's ja immerhin keinem. Wie mein Vorredner schon sagte, du kannst natürlich auch trotz deiner veganen Ernährung Gefahr laufen an Gewicht zuzunehmen, insbesondere wenn man im Bereich Süßkram/Softgetränke nicht aufpasst. Sollte man aber generell vermeiden.

Auf FragdenVeggie.de könnt ihr kostenfrei Fragen rund um die vegane und vegetarische Lebensweise stellen - auch ohne Anmeldung!

627 Fragen

1.7k Antworten

834 Kommentare

212 Nutzer

...